Qualitätssicherung

Alle Psychosynthese-Berater, die nach den Qualitätsrichtlinien der SGfB (Schweizerische Gesellschaft für Beratung) arbeiten verpflichten sich zur kontinuierlichen Weiterbildung im Bereich Psychosoziale Beratung:

 

  • Regelmässige Supervision

  • Intervision

  • Theorieseminare

  • Kongresse

  • Selbsterfahrung